Blaues Band “Geberbach”

Informationen zum „Blauen Band“- Offenlegung des Gerberbaches

Da in den Medien jetzt immer mal wieder „Halbwahrheiten“ über das „Blaue Band“ kursieren, die Fragen aufwerfen, hier ein paar nachweisbare Info dazu.

Am 13.09.2018 erfolgte mit Frau Schumann vom Umweltamt eine erst Begehung (siehe Protokoll unten).

Anfang Februar 2019 waren Vermesser in unserer Anlage und haben die Gärten rechts und links des ersten Ganges vermessen. Was heißt, alles was höher als 2m ist, wurde in der angefertigten Karte vermerkt. Die eigentliche, richtige Planung für das Stück „Blaues Band“, was uns betrifft, beginnt erst irgendwann ab kommenden Sommer. Die bis jetzt existierenden Pläne resultieren einzig aus einer Machbarkeitsstudio heraus, die eine Studentin im Rahmen ihrer Masterarbeit erstellte.

Auf Grundlage der Vermessungsarbeiten, erfolgt erst jetzt eine Europa weite Ausschreibung zur Bauplanung. Über die Fortschritte der einzelnen Bauplanungsphasen werden wir als „betroffener“ Verein, sowie die zwei gegenüberliegenden Vereine informiert und soweit erforderlich mit einbezogen. Außerdem wurde unser Wunsch festgehalten, dass es keinen öffentlichen Weg durch unsere Anlage geben soll

Über dem folgenden Link erhaltet Ihr aktuelle Information über “Blaues Band Geberbach”